____________________________________________________________________________________________________________________

" ... Cale, von einem Clubbesitzer „J.J.“ getauft zur leichteren Unterscheidung von John Cale (Velvet Underground), war ein Meister des Weglassens, des lakonischen, sparsamen „Weniger ist Mehr“. Dass Reduktion in der Kunst die wahre Kunst ist, merkt man erst, wenn man Cale-Songs spielt. Die kommen daher wie nichts, sind aber ausgetüftelte Meisterwerke des Groove, des Verschleppens, des „Ganz knapp hinter dem Beat Spielens“.  Live Im Lokalverbot präsentieren The Breezers – benannt nach Cales Signature-Song „Call me the Breeze“ – ganz locker des großen Maestros extrem raffiniertes Werk. Nicht verpassen! „

» Teddy Hoersch, Mill Sound Festival Stommeln e.V. – abgedruckt mit freundlicher Genehmigung «

____________________________________________________________________________________________________________________




Wir haben

eine Demo-CD  - contact us !!